Questions? Feedback? powered by Olark live chat software

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Home
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich und Vertragssprache

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der MASTER-SOLUTIONS, S.L. (nachfolgend: Anbieter) und dem Nutzer, welcher die Dienste des Anbieters in Anspruch nimmt. Nutzer kann ein Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sein, eine natürliche oder juristische Person, eine rechtsfähige Personengesellschaft, welche in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit handelt. Abweichende Geschäftsbedingungen des Nutzers werden erst nach ausdrücklicher, schriftlicher Zustimmung der MASTER-SOLUTIONS, S.L. Bestandteil des Vertrags. Dem Vertrag wird Deutsch als Vertragssprache zugrunde gelegt.

2. Zustandekommen des Vertrags, Vertragsart

Durch ausfüllen und absenden des Bestellformulars gibt der künftige Nutzer sein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags über die Nutzung der von uns bereitgestellten Dienste ab. Der Nutzer ist dabei zur Abgabe wahrheitsgemäßer und aktueller Daten verpflichtet. Weiterhin ist der Nutzer verpflichtet, dem Anbieter über Änderung der Daten Mitteilung zu machen. Die Annahme erfolgt durch den Versand einer Bestätigungsemail. Es kommt ein Nutzungsvertrag zustande.

3. Speichermöglichkeit und Einsicht in den Vertragstext

Der Nutzer kann sich jederzeit auf der Homepage über die geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen informieren. Sie können dieses Dokument ferner ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktion Ihres Internetdienstprogramms (=Browser: dort meist “Datei” -> “Speichern unter”) nutzen. Sie können sich dieses Dokument auch in PDF-Form herunterladen und archivieren, indem Sie hier klicken: AGB herunterladen. Zum Öffnen der PDF-Datei benötigen Sie das kostenfreie Programm Adobe Reader (unter www.adobe.de) oder vergleichbare Programme, die das PDF-Format beherrschen. Ferner erhält der Nutzer mit der Bestätigungsemail über das Zustandekommen des Vertrages ebenfalls den Vertragstext zugesandt. Dieser lässt sich leicht abspeichern oder ausdrucken.

4. Gegenstand und Leistungsumfang des Vertrages

Durch den vorliegenden Nutzungsvertrag wird der Anbieter berechtigt, Kundenmeinungen, welche im WorldWideWeb über den angebotenen Dienst des Nutzers abgegeben werden, zusammenzustellen und dem Nutzer zu präsentieren. Die MASTER-SOLUTIONS, S.L. erstellt oder erfragt hierbei nicht selbst Kundenmeinungen, sondern identifiziert bereits Abgegebene. Datenquellen sind hierbei verschiedenste öffentlich zugängliche Onlineportale, soziale Netzwerke oder Location-Based Services. Die konkret zu berücksichtigenden Datenquellen bestimmt der Nutzer dabei im Rahmen der Auswahl des Dienstleistungspakets. Es kann sodann eine Mitwirkungspflicht des Nutzers bestehen. Er ist demnach angehalten, dem Anbieter die für den Zugang zu bestimmten Netzwerken erforderlichen Daten mitzuteilen. Die berücksichtigten Kundenmeinungen setzen sich zusammen aus abgegebenen Bewertungen sowie aus Kommentaren von Gäste und Kunden. Dem Nutzer werden alle Beiträge zugleich angezeigt, abgegebene Bewertungen sind dabei bereits auf ihr Fazit- positiv oder negativ- überprüft. Dieses wird dem Nutzer ebenfalls sofort grafisch mitgeteilt. Die Auswertung der Datenquellen zu einem Gesamtbild erfolgt dabei nach einem festgelegten Algorithmus. Dieser ist ebenfalls Grundlage für den durch die MASTER-SOLUTIONS, S.L. berechneten Rang des jeweiligen Unternehmens im Rahmen der Kundenbewertungen. Die MASTER-SOLUTIONS, S.L. übernimmt keinerlei Garantie für die Erfassung und Berücksichtigung aller im WorldWideWeb vorhandenen Kundenmeinungen. Insbesondere ist es dem jeweiligen Kunden öglich, die Verwertung seiner Bewertung durch die MASTER-SOLUTIONS, S.L. zu untersagen oder ihr nachträglich zu widersprechen. Weiterhin findet durch die MASTER-SOLUTIONS, S.L. keine Verifizierung bezüglich der Echtheit, der Richtigkeit, der Vollständigkeit, der Rechtmäßigkeit oder ähnlichem der abgegebenen Meinung statt. Die MASTER-SOLUTIONS, S.L. hat hierbei ein eigenes Ermessen, welche Meinungen sie der Bewertung zugrunde legt und welche ausgeschlossen werden sollen, beispielsweise aufgrund mangelnder Ernsthaftigkeit. Die MASTER-SOLUTIONS, S.L. ist berechtigt, die verwendeten Datenquellen sowie den Auswertungsalgorithmus oder die Funktionen der Dienste zur Optimierung der Diensterbringung zu ändern. Der Nutzer ist weiterhin dafür verantwortlich, dass er über die für die Nutzung der Dienste erforderliche Software, Hardware und Datenverbindung verfügt. Die MASTER-SOLUTIONS, S.L. weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit der Homepage nicht zu 100 % garantiert werden kann. Kurzfristige Ausfälle aufgrund von Ausbesserungen oder technischen Schwierigkeiten stellen keine Pflichtverletzung durch die MASTER-SOLUTIONS, S.L. dar.

5. Nutzungsart- und Umfang der Dienste

Der Nutzer verpflichtet sich, den angebotenen Dienst im Einklang und Rahmen des geltenden Rechts in Anspruch zu nehmen und weiterhin keine missbräuchliche Nutzung der Dienste vorzunehmen. Der Zugriff auf weitere Dienste oder soziale Netzwerke über die MASTER-SOLUTIONS, S.L. erfolgt ausschließlich im Einklang mit den jeweiligen Nutzungsbedingungen des Dienstes. Durch die MASTER-SOLUTIONS, S.L. erfolgt keine Sicherung oder Archivierung der Auswertungen. Die jeweilige Verfügbarkeit richtet sich nach dem Willen des Urhebers. Der Nutzer ist für die Sicherung selbst zuständig. Die MASTER-SOLUTIONS, S.L. verfügt über sämtliche Rechte für die erstellten Inhalte, Serviceleistungen, Texte, Videos und Daten. Die Weitergabe ist ohne ausdrückliche, schriftliche Zustimmung der Rechteinhaberin ausgeschlossen. Dies gilt nicht für die unternehmensinterne Weitergabe. Ein Verstoß stellt eine erhebliche Pflichtverletzung dar.

6. Buchung und Zahlung des Dienstes, Kündigung

Die Buchung eines Dienstes erfolgt über die Homepage des Anbieters. Dort kann der Nutzer zwischen verschiedenen vorgegebenen Leistungsdiensten auswählen oder eine individuelle Vereinbarung mit der MASTER-SOLUTIONS, S.L. Treffen. Die Buchung erfolgt über unseren Zahlungsabwickler Avangate und ist mit Absendung der Bestellung rechtsverbindlich. Mit der Bestätigung über die Buchung erfolgt die Auftragsbestätigung für die Inanspruchnahme des Dienstes, es entsteht zeitgleich der Anspruch auf Zahlung des Nutzungsentgelts. Die Höhe bemisst sich nach den jeweils bestellten Leistungen. Das Nutzungsentgelt ist jeweils im Voraus für die jeweilige Mindestlaufzeit zu entrichten und wird über die gewünschte Zahlungsoption belastet. Ohne eine fristgerechte Kündigung verlängert sich die Inanspruchnahme des Dienstleistungspakets jeweils um einen Monat, bzw. um ein Jahr. Dem Nutzer ist es jederzeit möglich, ein Upgrade des gewählten Dienstleistungspakets vorzunehmen oder einzelne Dienstleistungsoptionen hinzu zu buchen. Es erfolgt dann eine weitere anteilige Rechnungsstellung für die laufende Mindestvertragslaufzeit. Im Falle der Verlängerung ist das Nutzungsentgelt gemäß dem gewählten Dienstleistungspaket zu entrichten. Die Zahlung erfolgt über unseren Zahlungsabwickler Avangate. Im Rahmen der Kündigung ist eine Frist von zwei Wochen zum Ende des in Anspruch genommenen Dienstleistungspakets zu wahren. Andernfalls ist die Kündigung sofort wirksam. Der MASTER-SOLUTIONS, S.L. steht es zu, die Preise für die Dienstleistungspakete anzupassen. Diese Änderung hat jedoch auf ein bereits vorher in Anspruch genommenes Dienstleistungspaket keinerlei Auswirkungen. Auch im Falle der Verlängerung gelten die ursprünglichen Konditionen. Es besteht weiterhin für beide Vertragsparteien die Möglichkeit zur außerordentlichen Kündigung aus einem wichtigen Grund. Dieser liegt insbesondere vor wenn der Nutzer Leistungen der MASTER-SOLUTIONS, S.L. Schuldhaft missbraucht, Auswertungsergebnisse veröffentlicht oder mit Zahlungspflichten mehr als 30 Tagen im Verzug ist. Die Kündigung durch den Nutzer hat über das bereitgestellte Kontaktformular, per E-Mail oder per Brief zu erfolgen. Erfolgt die Kündigung durch die MASTER-SOLUTIONS, S.L. wird die Kündigungserklärung demNutzer im Wege des Emailverkehrs zugestellt.

7. Sanktionen und Sperrung des Nutzerkontos

Die MASTER-SOLUTIONS, S.L. ist berechtigt, den Nutzer im Falle des pflichtwidrigen Verhaltens abzumahnen. Gleiches gilt auch, wenn der Nutzer seiner Zahlungsverpflichtung nicht nachkommt. Wird trotz Abmahnung ein weiterer Verstoß festgestellt, bzw. keine Zahlung vorgenommen, so ist die MASTER-SOLUTIONS, S.L. berechtigt, den Zugriff des auf die Dienstleistungen teilweise oder komplett einzuschränken, oder aber auch den Zugriff vorübergehend oder endgültig zu sperren. Die Auswahl des jeweiligen Sanktionsmittels obliegt dem Ermessen der MASTER-SOLUTIONS, S.L. Die MASTER-SOLUTIONS, S.L. behält sich vor, dem Nutzer für Sperrung seines Nutzerkontos eine Aufwandpauschale in Rechnung zu stellen.

8. Haftung

Die MASTER-SOLUTIONS, S.L. haftet gegenüber ihrem Vertragspartner für Schäden nur, soweit die MASTER-SOLUTIONS, S.L. ihre gesetzlichen Vertreter, leitende Angestellte oder sonstige Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben.

9. Datenschutz

Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) verfahren wir nach den gesetzlichen Vorschriften. Auf der Plattform haben Sie die Möglichkeit, personenbezogene Daten einzugeben und zu hinterlegen. Diese Informationen sind teils verpflichtend und für die Geschäftsabwicklung notwendig, teils freiwillig und jeweils entsprechend gekennzeichnet. Ihre Daten werden von uns gespeichert und für die Nutzung der Plattform verwendet. Ferner werden personenbezogene Daten für eigene Marketingzwecke erhoben und verarbeitet. Für fremde Marketingzwecke werden ausschließlich solche Daten weitergegeben, bei denen dies gesetzlich erlaubt ist oder soweit Sie einer Erhebung und Verarbeitung ausdrücklich zugestimmt haben. Aus Sicherheitsgründen erheben wir weiterhin beim Login auf die Plattform weitere personenbezogene Daten. Wenn Sie sich gesondert zu unserem Newsletter angemeldet haben, wird Ihre E-Mail-Adresse gespeichert und für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen Ihres Zugangsanbieters entstehen. Vertragsdaten inkl. Zahlungs- und Rechnungsinformationen für die Nutzung des vertragsgegenständlichen Dienstes werden bei der MASTER-SOLUTIONS S.L. gespeichert. Alle Zahlungen werden über den Dienstleister Avangate (www.avangate.de) abgewickelt. Zahlungsdaten werden ebendort gespeichert. Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die MASTER-SOLUTIONS, S.L.

10. Haftung für externe Links, Datenquellen

Die MASTER-SOLUTIONS, S.L. übernimmt weder Verantwortung für die Rechtmäßigkeit von Inhalten auf verlinkten externen Websites (einschließlich der Datenquellen), noch für die Freiheit von schädlichen Inhalten sowie Programmen der verlinkten externen Websites. Insoweit haftet die MASTER-SOLUTIONS, S.L. auch nicht für Schäden, die dem Nutzer infolge der Ausführung eines Links auf die externe Website oder den Inhalt der verlinkten externen Websites entstehen.

11. Anwendbares Recht, Gerichtsstandvereinbarung

Diese AGB und der darin geregelte Nutzungsvertrag unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort ist der Sitz der MASTER-SOLUTIONS, S.L. Ist der Nutzer ein Kaufmann im Sinne des Handelsrechts, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, dann ist der Sitz der MASTER-SOLUTIONS, S.L. auch vereinbarter ausschließlicher Gerichtsstand.

12. Änderung der AGB, Salvatorische Klausel

Die MASTER-SOLUTIONS, S.L. behält sich vor, die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Der Nutzer wird dabei sechs Wochen vor dem Inkrafttreten der neuen Geschäftsbedingung über die Änderung per Email informiert. Erfolgt seitens des Nutzers bis zum Inkrafttreten kein Widerspruch gelten die Geschäftsbedingungen als angenommen und werden fortan Geschäftsgrundlage. Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.


Copyright © ReputationCloud ® 2013-2017. Alle Rechte vorbehalten.